OPINEL Traditional Line
Rustikal, robust, praktisch, das OPINEL mit seinem Holzgriff ist im Jahr 1890 in einem kleinen Gebirgsdorf in Savoyen entstanden. Erfunden wurde dieses kleine Messer damals in Albiez-Vieux von seinem Namensgeber Joseph OPINEL.
Es wurde von Anfang an in 
10 (von 2 - 12 nummerierten) Größen gefertigt. 

  • Die Klinge des Original OPINEL-Messers ist aus hochlegiertem Kohlenstoffstahl (Carbone - nicht rostfrei) und wird bei der Fertigung auf über 1000° erhitzt. Es ist deshalb leicht nachschärfbar!
  • Durch das einzigartige Virobloc-System läßt sich die Klinge blitzschnell arretieren. Um die Klinge festzustellen, muß nur der Sicherheitsring gedreht werden.
  • Der aus einem Stück gefertigte Griff ist aus getrocknetem, lang gelagerten Hartholz. Eine Speziallackierung schützt vor Feuchtigkeit.